Regionale Bestenkämpfe 2019

Am Wochenende 16. & 17.03.2019 standen die Regionalen Bestenkämpfe (Bezirk Schwaben Nord) auf dem Programm. Dieses Mal waren die Schwimmerinnen und Schwimmer der WK3, der WK2 und die Jüngeren der WK1 am Start. Wie ein roter Faden zieht es sich durch die Saison: auch dieses Mal mussten wieder einige aufgrund von Krankheit passen. Eva und Till erwischte es sogar zwischen beiden Tagen. Am Samstag schwammen beide noch neue Bestzeiten. Am Sonntag mussten sie krankheitsbedingt auf ihre Starts verzichten.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Augsburgs Sportler des Jahres


Wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder die erfolgreichsten Augsburger Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen ausgezeichnet. Kajak-Weltmeister Hannes Aigner wurde zum „Sportler des Jahres“ gekürt. Die Boxerin Tina Rupprecht wurde Augsburgs „Sportlerin des Jahres“ und die Augsburger Panther „Mannschaft des Jahres“.
Vom SV Augsburg wurden 10 Schwimmerinnen und Schwimmer geehrt.

Weiterlesen

Erfolgreicher 12. Cool Swimming Cup

Auch in den Faschingsferien wird weiter fleißig trainiert. Das wollte die WK 2, verstärkt durch Daniel, Lukas und Till aus der WK1, beim 12. Cool Swimming Cup am 09./10.03.2019 in Gersthofen unter Beweis stellen. Leider konnten die Kinder und Jugendlichen nicht alles zeigen und nicht das volle Programm schwimmen.
Da sich im Vorfeld zu wenige Kampfrichter aus unserem Verein gemeldet hatten, musste die Anzahl der geschwommenen Strecken reduziert werden. Das war sehr schade, ging es nicht nur um Podiumsplätze, sondern auch um Zeiten für die Schwäbische Meisterschaft Anfang Mai. Mit elektronischer Zeitmessung, verstellbaren Startblöcken und Rückenstarthilfen hatte der TSV 1909 Gersthofen dafür einige Highlights geboten.

Weiterlesen

Zwei Süddeutsche Titel Jahrgangsmeistertitel und drei Vereinsrekorde

Fünf Wochen nach den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften fanden ebenfalls im Adami-Bad in Würzburg am 23. & 24. Februar die 30. Süddeutschen Meisterschaften „Lange Strecken“ statt. Vom SV Augsburg hatten sich mit ihren Zeiten für diesen Wettkampf Sarah Sauer (400 m Lagen), Lux Staudinger (800 m Freistil) und Robin Lienhart (400 m Lagen und 1500 m Freistil) qualifiziert.

Das absolute Spitzenergebnis lieferte an diesem Wochenende Robin (2006). Er verbesserte seine bereits hervorragenden Zeiten über beide Strecken nochmals erheblich und konnte sich damit jeweils den ersten Platz in seinem Jahrgang sichern. Mit seiner Zeit von 18:03,72 über 1500 m Freistil setzte er sich im Jahrgang 2006 auch wieder an die Spitze in der Deutschen Bestenliste über diese Strecke und sowohl diese Zeit als auch die über 400 m Lagen (5:11,68) bedeuteten neuen Vereinsrekord über diese Strecken auf der 50-Meter-Bahn.

Doch auch die Mädels schlugen sich wacker. Sarah (Jg. 2005) landete mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 5:31,20 über 400 Lagen in ihrem Jahrgang unter 21 Teilnehmerinnen auf dem 11. Platz. Auch sie konnte über diese Strecke auf der 50-Meter-Bahn einen neuen Vereinsrekord aufstellen.

Nicht ganz so zufrieden war bei diesem Wettkampf Lux Staudinger. Sie blieb um einige Sekunden hinter ihrer Bestzeit zurück und platzierte sich im Jahrgang 2006 über 800 m Freistil ebenfalls auf dem 11. Rang.

Claudia Sauer / SV Augsburg 1911 e.V.
Fotos: Christine Lienhart, Barbara Staudinger / SV Augsburg 1911 e.V.

SVA siegreich in der U10 Wasserball-Bayernliga

Am Sonntag, 17.02.2019, stand der erste Spieltag der U10 Bayernliga auf dem Programm . Unsere jüngsten Wasserballer mussten dafür früh aufstehen. Bereits um 06:30 Uhr ging es los Richtung Nürnberg. Gleich im ersten Spiel mussten die Jungs gegen den Gastgeber, den 1. FCN Schwimmen, ins Wasser. Und ihnen saß die Müdigkeit in den Knochen. Es lief nicht viel zusammen, Tore unsererseits waren Mangelware und die Verteidigung stand noch nicht wie gewünscht. Folgerichtig stand es am Ende 2:16 für Nürnberg. So schade das Ergebnis war, es weckte die Jungs auf und mit viel Motivation und Teamgeist ging es in die nächsten beiden Spiele.

Und die Mannschaft drehte auf. Das Duell gegen den SV Weiden 1921 endete 11:4 und den SV Würzburg 05 schickten sie mit 17:3 nach Hause. Alle gaben ihr Bestes. Die Abwehr um Torhüter Raphael stand wie eine Mauer und es gab selten ein Durchkommen für die gegnerischen Stürmer. Vorn zauberten vor allem Oli und Markus. Sie brachten es zusammen auf 20 Tore. Letztlich konnten sich alle in die Torschützenliste eintragen: Daniel, Franko, Sebastiano und Jakow. Insgesamt war es eine ganz tolle Mannschaftsleistung.

Wer unsere U10 einmal live sehen möchte: Am zweiten Spieltag, am 07.04.2019, haben wir unsere Heimspiele.

Jana Kieselstein / SV Augsburg 1911 e.V.
Fotos: Roberto Caccaito

Bayerische Meisterschaften Lange Strecke

Am 19. Januar fanden in Würzburg die Bayerischen Meisterschaften Lange Strecken statt. Hier standen für die Schwimmerinnen und Schwimmer Starts über 800m und 1500m Freistil, sowie über 400 Meter Lagen auf dem Programm.

Vom SVA hatten sich mit ihren Zeiten für diesen Wettkampf Sarah Sauer, Lux Staudinger, Robin Lienhart und Lukas Preußner qualifiziert, wobei die Mädchen „nur“ über 800m Freistil und über 400m Lagen an den Start gingen.
Weiterlesen