Schwäbische Bezirksmeisterschaften 2017 Langbahn

Im vorletzten Wettkampf der Sommersaison 2017 trat der Schwimmverein Augsburg noch einmal mit geballter Mannschaftsstäke an. Die Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften der Masters (1. & 2. Juli 2017) wurden dieses Jahr von den KöBo Orcas im Freibad Aquamarin in Bobingen ausgetragen.

80 Titel gingen in diesem Jahr an die Aktiven aus der Fuggerstadt. Darunter befinden sich Jahrgangs- und Altersklassenmeister, sowie Sieger in der offenen Wertung und Gewinner in den Finalläufen. 45 Silber- und 33 Bronzemedaillen vervollständigen die Edelmetallbilanz.
Über 50m Brust konnte Leonie Mathe in 34,39 Sekunden einen neuen Vereinsrekord auf der Langbahn aufstellen.

Finals
Die Finals wurden über alle 100m Strecken ausgetragen. Von insgesamt 32 Finalplätzen wurden 23 durch den SVA besetzt.

100m Brust m Platz 2 Oliver Sczesny (1999)
Platz 3 Matthias Schwab (1986)
Platz 5 Mark Toprak (2002)
Platz 6 Denis Sczesny (2003)
100m Freistil m Platz 1 Matthias Kopfmüller (1992)
Platz 6 Oliver Lienhart (2001)
Platz 7 Paul Pucknus (2001)
Platz 8 Oliver Sczesny (1999)
100m Freistil w Platz 1 Leonie Mathe (1996)
Platz 2 Michelle Lienhart (1997)
Platz 4 Cara Gallina (2002)
100m Rücken m Platz 1 Oliver Lienhart (2001)
Platz 3 Paul Pucknus (2001)
Platz 4 Mark Toprak (2002)
100m Rücken w Platz 7 Lea Preußner (2002)
100m Schmetterling m Platz 2 Matthias Kopfmüller (1992)
Platz 3 Paul Pucknus (2001)
Platz 4 Mark Toprak (2002)
Platz 6 Oliver Lienhart (2001)
100m Schmetterling w Platz 1 Michelle Lienhart (1997)
Platz 5 Cara Gallina (2002)
Platz 8 Lea Preußner (2002)

>>> Protokoll

Henrik Herzog / SV Augsburg 1911 e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s