Wettkampf-Premiere im Plärrer Hallenbad

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, doch für den SV Augsburg ging es am zweiten Adventswochenende (9. Dezember 2018) noch einmal heiß her.
Noch vor dem Jahresende konnte eine besondere Premiere gefeiert werden. Mit der Ausrichtung der Schwäbischen Bezirksmeisterschaften über die Langen Strecken und Lagen fand zum ersten Mal nach über fünf Jahren wieder ein Wettkampf in der Schwimmhalle am Plärrer statt. Dabei war bis zwei Wochen vor dem Wettkampf allerdings nicht klar, ob dieser überhaupt im Plärrerbad stattfinden konnte. Denn auch fast eineinhalb Jahre nach der Wiedereröffnung kämpft man noch mit kleinen Kinderkrankheiten.

Die Bezirksmeisterschaft der Langen Strecken wird von den Schwimmerinnen und Schwimmern über 400 Meter (nur für die Jahrgänge 2007 bzw. 2008), 800 Meter (weiblich) bzw. 1500 m Freistil (männlich) sowie über 200 Meter (Jahrg. 2007 und 2008) bzw. 400 Meter (alle sonstigen Teilnehmer) Lagen bestritten.

SVA Teilnehmer und Ergebnisse:

Jahrgang 2008 Emma Dornmair, Magdalena Kreupl, Ekaterina Rosenberg, Artur Schwarz
Jahrgang 2007 Dimitrij Batujew, Loie Reschke, Mark Rohloff
Jahrgang 2006 Lux Staudinger, Nele Stürmer, Felix Geißlinger, Robin Lienhart
Jahrgang 2005 Sarah Sauer, Till Eichhorn, Nico Struck
Jahrgang 2003 Sandy Gallina, Lukas Preußner, Denis Sczesny
Jahrgang 2002 Cara Gallina, Max Annertzok
Jahrgang 2001 Oliver Lienhart
Jahrgang 1989 Nadine Bender

Zusammen konnten die SVA`ler in den jeweiligen Jahrgangswertungen 11 erste, 6 zweite und 12 dritte Plätze erreichen und waren damit das erfolgreichste Team in Schwaben.

Lux Staudinger und Oliver Lienhart gingen wie Robin Lienhart jeweils bei beiden Starts (sowohl über die Freistil- als auch über die Lagenstrecke) als Sieger ihrer Jahrgangswertung hervor. Robin Lienhart stellte „nebenbei“ noch zwei weitere Bayerische Altersklassenrekorde auf und kann sich jetzt mit dem bereits erreichten Rekord über 100 m Brust über ein „Triple“ freuen.
Außerdem konnte Sarah Sauer in einer sehr guten Zeit von 5:21,46 die offene Wertung über 400 m Lagen weiblich gewinnen, Oliver Lienhart erreichte über die gleiche Strecke in der offenen Wertung männlich den zweiten Platz.

Ein großer Dank geht an alle Helfer am Beckenrand, beim Verkauf oder bei der Ergebnisauswertung, die dazu beigetragen haben, dass der Wettkampf reibungslos und ohne Probleme ausgetragen werden konnte.

Claudia Sauer & Henrik Herzog / SV Augsburg 1911 e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s