Dritter Spieltag in der U10 Bayernliga

Aller guten Dinge sind drei und das im doppelten Sinn. Am Sonntag, 12.05. ging es für unsere U10 zum dritten Spieltag der Bayernliga wieder einmal nach Nürnberg in das tolle Bad des 1. FC Nürnberg. Und passend zum Muttertag machten die Jungs ihren Müttern (und natürlich auch Vätern) ein tolles Geschenk: alle drei Spiele wurden gewonnen.

Mit viel Kampfgeist und Einsatz schlugen unsere Jungs im ersten Spiel den SV Weiden 1921 mit 11:3. Im zweiten Spiel wurde der SV Würzburg 05 mit 13:1 niedergekämpft und im dritten und letzten Spiel des Tages schickte unsere Mannschaft Nürnberg II mit 13:3 nach Hause.
In der Verteidigung hatte unser Torwart Raphael seine Vordermänner gut positioniert. Nur selten fand der Gegner den Weg ins Tor. Nach vorn klappte viel und so konnte sich jeder der Jungs in die Torschützenliste eintragen. Was besonders auffiel war die verbesserte Balltechnik im Abspiel der Jungs. Hier sieht Günter als verantwortlicher Trainer gute Fortschritte im Vergleich zum Saisonbeginn.

Zum Abschluss des Tages legte Günter mit seinen Jungs einen Zwischenstopp im Biergarten am Hundertwasserturm in Abensberg ein. Mit einer kräftigen Apfelschorle wurde auf den Erfolg angestoßen.

Es spielten: Daniel, Ernesto, Fabian, Iwano, Leonardo, Markus, Olli, Raphael, Sebastiano

Jana Kieselstein / SV Augsburg 1911 e.V.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s