Relaunch: sv-augsburg.de

Wir freuen uns sehr, Ihnen und Euch ab sofort unseren neuen Internetauftritt vorstellen zu können.

Bis zum Jahr 2020 wird jeder vierte Euro online verdient. Egal, ob Menschen ein Produkt kaufen oder eine Reise buchen wollen: Ohne Internet entscheiden Konsumenten von heute nichts mehr.
Auch wenn der SV Augsburg als Verein keinen Umsatz generieren möchte, gilt das Prinzip auch für Vereinsmitglieder und solche, die es noch werden wollen. Die erste Informationsquelle ist das Internet.
Andererseits gilt: Einfach nur irgendwie im Internet präsent zu sein, genügt nicht. Eine Website muss nahezu perfekt sein, um beim Nutzer zu punkten. Denn was für eine Begegnung zwischen Menschen gilt, ist auch im Netz richtig: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Unter der bekannten Adresse präsentiert sich die Homepage des SV Augsburg nun grundlegend mo-dernisiert und erneuert. Neben einem modernen Design stand vor allem die Anpassung der Inhalte an die Bedürfnisse unserer Mitglieder im Fokus der Neugestaltung. So können neben Berichten aus unse-ren Sparten Schwimmen und Wasserball auch aktuellen Meldungen, Trainingszeiten und viele weitere Informationen ohne großen Aufwand abgerufen werden.

Neu ist auch, dass sich die Website automatisch mobilen Endgeräten wie Tablet und Smartphone anpasst. Die Seite ist auch auf dem kleinen Display gut lesbar, die Menüpunkte sind per Fingertipp leicht anzusteuern.

Selbstverständlich freuen wir uns über Feedback und sind für Anregungen und Anmerkungen genauso dankbar wie für Lob oder Kritik.

Wir bedanken uns bei Daniel Schindler und der ihoch3 Werbeagentur für die Gestaltung und Umsetzung und wünschen nun viel Spaß beim Erkunden unserer neuen Homepage.
Damit ist auch das Ende dieses Blogs erreicht. Nach 6 Jahren bei wordpress stellen wir die Berichterstattung über diesen Kanal ein. Alle News, Berichte über Wettkämpfe und Wasserballspiele werden ab sofort direkt auf unserer Homepage erscheinen.

>>> zur Homepage des SV Augsburg: www.sv-augsburg.de

Henrik Herzog / SV Augsburg 1911 e.V.

SV Augsburg im Bezirksfinale der DMS-J erfolgreich

Dieses Jahr war der SV Augsburg mit 2 Staffeln im Bezirksfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend (DMS-J) in Höchstädt am 16.11. vertreten. Im Gegensatz zu dem Wettbewerb der „Großen“ wird der Wettkampf bei der Jugend als reiner Staffelwettkampf geschwommen.

Weiterlesen

Augsburgs Sportler des Jahres


Wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder die erfolgreichsten Augsburger Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen ausgezeichnet. Kajak-Weltmeister Hannes Aigner wurde zum „Sportler des Jahres“ gekürt. Die Boxerin Tina Rupprecht wurde Augsburgs „Sportlerin des Jahres“ und die Augsburger Panther „Mannschaft des Jahres“.
Vom SV Augsburg wurden 10 Schwimmerinnen und Schwimmer geehrt.

Weiterlesen

Beitragsanpassung zum 1. Januar 2019

Auf der Jahreshauptversammlung am 13. April 2018 wurde der Antrag zur Beitragsanpassung einstimmig angenommen. Folgende Mitgliedsbeiträge gelten ab dem 1. Januar 2019

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 115,- Euro
Student / Schüler über 18 Jahre (Nachweis ist beizulegen) 115,- Euro
Erwachsene (ab 18 Jahre) 160,- Euro
Ehepaare 215,- Euro
Familien 245,- Euro
Schwimmkurs Anfänger 60,- Euro
einmalige Aufnahmegebühr 20,- Euro

Vorstand
Schwimmverein Augsburg 1911 e. V.

Schwimmen. Radfahren. Laufen.

Dass man es als Mitglied in einem Schwimmverein nicht nur beim Schwimmen belassen muss, be-weist eine kleine Gruppe aktiver Mitglieder. Sie haben sich dem Triathlon verschrieben. Diese Ausdauersportart verbindet die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen zu einem Mehrkampf.
Mit ihrer Begeisterung für diesen Sport sind sie aber schon lang nicht mehr allein. Die Beliebtheit ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. So wachsen auch die Mitgliederzahlen in der Deutschen Triathlon Union (DTU) kontinuierlich. 2017 nahmen bundesweit über 270.000 Menschen an Triathlon-Veranstaltungen teil. Und dabei muss es sich nicht zwangsläufig um die Königsdisziplin, dem Ironman, handeln. Bereits mit deutlich kleineren Distanzen werden viele Events angeboten.

Im August dieses Jahres konnte so zum Beispiel der SVAler Michael Knöferle erfolgreich an zwei solchen Triathlons teilnehmen.

Weiterlesen

Projekt „50-Meter-Hallenbad“

Die Augsburger Schwimm- und Wassersportvereine

• Augsburger Kajak Verein
• Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft Kreisverband Augsburg
• DJK Göggingen Abteilung Schwimmen
• Kanu Schwaben Augsburg
• Post SV Augsburg
• Schwimmverein Augsburg 1911
• Schwimmerbund Delphin 03 Augsburg
• SG Haunstetten
• TG Viktoria Augsburg 1897
• Triathlon Augsburg
• TSC Neptun Augsburg
• TSV Schwaben Augsburg
• Wasserwacht Augsburg-Stadt

haben sich in der Arbeitsgemeinschaft „50-Meter-Hallenbad für Augsburg“ zusammengeschlossen und eine Resolution für ein 50-Meter-Hallenbad verfasst.

Weiterlesen

Mitgliederinformation zur DSGVO

Der lange Arm der EU-Bürokratie hat diesmal auch uns „kleinen“ Schwimmverein erreicht. Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trifft auch uns als Verein. Selbst wenn wir eher Kollateral-Schaden sind im Kampf der EU gegen die mächtigen Facebook & Co., müssen auch wir schauen, dass der Umgang mit den Daten unserer Mitglieder den neuen Anforderungen entspricht.
Auch wenn das ganze Thema Datenschutz nicht wirklich neu ist, hat es in der täglichen Praxis der Vereine unserer Größenordnung eine eher untergeordnete Rolle gespielt. Das ist seit dem 25. Mai anders. Die neuen Anforderungen im Datenschutz erfordern es, dass wir als Euer Vorstand uns eingehend mit dem Thema beschäftigen und entsprechend notwendige Änderungen und Verfahren einführen.

Zum 25.05.2018 trat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Die EU-DSGVO hat das Ziel, das Datenschutzniveau innerhalb der gesamten EU auf einen einheitlich hohen Standard zu setzen. Auch der Schwimmverein Augsburg 1911 e.V. (SVA) unterliegt den Neuerungen, die die europäische Regelung zum Datenschutz mit sich bringt. Der Schutz der persönlichen Daten unserer Mitglieder und ein verantwortungsvoller Umgang damit waren und sind uns ein wichtiges Anliegen.

Der SVA erhebt personenbezogene Daten ausschließlich für die Mitgliederverwaltung sowie die Erfüllung der Anforderungen durch den Landessportbund sowie den Deutschen Schwimm-Verband und seiner regionalen Verbände (z.B. BSV).

Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Art. 13 ff. DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, könnt ihr der Nutzung eurer Daten in der Vereins-verwaltung, im DSV-Net, im Portal des Landessportbundes usw. für die Vereinszwecke schriftlich gegenüber dem Vorstand widerrufen. Wir möchten euch aber darauf hinweisen, dass damit die Mitgliedschaft und eine Teilnahmeberechtigung an Schwimm- und Wasserballveranstaltungen gefährdet sein wird, da diese Daten die Anmeldungen bei den Sportverbänden und aus versicherungstechnischen Fragestellungen unerlässlich sind.

Bei weiteren Fragen zum neuen Datenschutz, sowie der Speicherung und Aufbewahrung eurer Daten, wendet euch bitte vertrauensvoll an den Vorstand oder die Geschäftsstelle.
Oder lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Homepage.

Sportliche Grüße
Der Vorstand