Projekt „50-Meter-Hallenbad“

Die Augsburger Schwimm- und Wassersportvereine

• Augsburger Kajak Verein
• Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft Kreisverband Augsburg
• DJK Göggingen Abteilung Schwimmen
• Kanu Schwaben Augsburg
• Post SV Augsburg
• Schwimmverein Augsburg 1911
• Schwimmerbund Delphin 03 Augsburg
• SG Haunstetten
• TG Viktoria Augsburg 1897
• Triathlon Augsburg
• TSC Neptun Augsburg
• TSV Schwaben Augsburg
• Wasserwacht Augsburg-Stadt

haben sich in der Arbeitsgemeinschaft „50-Meter-Hallenbad für Augsburg“ zusammengeschlossen und eine Resolution für ein 50-Meter-Hallenbad verfasst.

Weiterlesen

Advertisements

Wasserball-Kids 2018

Unsere Wasserballjugend ist zu einer stattlichen Gruppe von 20 Kindern angewachsen, sodass nun auch eine U10 Mannschaft an den Wettkämpfen teilnehmen kann.

hinten, von links nach rechts:
Franko Edib, Patrick, Paul, David, Bahar, Christian, Abramow, Jonas, Sebastian, Max

unten, von links nach rechts:
Fabian, Felix, Leon, Lukas

nicht auf dem Bild: Markus, Christian, Raffael, Oli, Leo, Dimitrij

„90 Jahre, 90 Taten“ – 1.000 Euro Spende der WBG Augsburg

Anlässlich ihres 90. Geburtstags wurde in diesem Jahr die Spendenaktion „90 Jahre, 90 Taten“ der Wohnbaugruppe Augsburg ins Leben gerufen. Dabei vollbringt das Unternehmen 90 „gute Taten“ in Augsburg und unterstützt 90 Projekte, u.a. die Nachwuchs-Wettkampfmannschaft des SV Augsburg.
Wir sagen herzlichen Dank!!

1.000 Euro der WBG Augsburg für den SVA-Nachwuchs

Foto: WBG

Augsburg schwimmt für UNICEF

Zum Start der neuen Saison stand für den SV Augsburg gleich ein Mega-Event an. Gemeinsam mit der Stadt Augsburg richtete unser Verein ein Benefizschwimmen zu Gunsten von UNICEF aus. Es war bereits das zweite Mal, dass wir einen solchen Event ausrichten konnten. Schon 2013, damals im Haunstetter Hallenbad, wurden fleißig Spendengelder gesammelt.
Mit der Kampagne „Wasser wirkt“ möchte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen die Trinkwasserversorgung von über 500.000 Kinder in Entwicklungsländern verbessern. Neben dem Bau von Trinkwasserbrunnen und Latrinen soll auch mit Aufklärungsprogrammen vor Ort über Hygiene und Krankheiten informiert werden.

Weiterlesen

O mein schönes Plärrerbad

3 ½ Jahre mussten sich Vereine und Schulen gedulden. Nun hat das Langzeitbauprojekt der Stadt Augsburg ein Ende. Die Renovierungsarbeiten am Plärrer-Hallenbad sind abgeschlossen. Für 5,4 Millionen Euro wurde das Bad an der Schwimmschulstraße umfangreich saniert. Die Schwimmbecken wurden komplett erneuert, Umkleiden und Sanitäranlagen sind ebenfalls neu, es gibt barrierefreie Zugänge und einen neuen Sprungturm.

Auch wenn das Bad nicht für den öffentlichen Betrieb zugänglich ist, hat es doch einen Nutzen für alle Augsburger Badegäste. Wegen der fehlenden Wasserfläche mussten die Vereine und Schulen auf die anderen vier Hallenbäder ausweichen. Das führte zu Einschränkungen beim normalen Badebetrieb. Während die Vereine nun bereits seit Mai wieder ihre Bahnen ziehen, werden die Schulen ab dem neuen Schuljahr im September wieder regelmäßig ins Bad kommen. Die offizielle Eröffnung mit einer großen Feier ist für Mitte September geplant.

Weiterlesen