Deutsche Rekorde beim Zirbelnuss-Schwimmen

14./15.01.2017 in Augsburg / Haunstetten
Fast schon zur gleichen Tradition wie das Augsburger Zirbelnuss-Schwimmen ist das verschneite Wettkampfwochenende geworden. Die dicken Flocken hielten die Schwimmerinnen und Schwimmer aber nicht ab, zahlreich ins Hallenbad Haunstetten zu kommen. Der Wettkampf konnte pünktlich starten und so tummelten sich rund 400 Teilnehmer mit ihren Trainern und weiteren Gästen um das Wettkampfbecken. Vor allem aus dem Raum München kamen mehrere Busladungen hochmotivierter Sportler. Die Vereine TSV Hohenbrunn-Riemerling, als meldungsstärkste Mannschaft, und SC Wasserfreunde München meldeten gemeinsam 730 Einzelstarts an, was allein schon einem Drittel aller Meldungen entsprach. Der SV Augsburg schickte seine Athleten in 390 Meldungen an den Start.

Weiterlesen

Advertisements