Deutsche Mannschaftsmeisterschaften 2017 – Bezirksliga

Zwei Wochen nach der Bayernliga ging es nun auch für unsere zweiten Mannschaften zu den DMS. 15 Aktive fuhren zum Bezirksentscheid nach Immenstadt. Bis zur letzten Minute wurde an der perfekten Startaufstellung gefeilt.

Weiterlesen

Advertisements

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften 2017 – Bayernliga

Alle Jahre wieder! Es ist DMS-Zeit!
2017 schickt der SV Augsburg ein weiteres Mal vier Mannschaften ins Rennen. Je zwei Damen- und zwei Herrenmannschaften. Die ersten Mannschaften werden in Bayreuth in der Bayernliga an den Start gehen, während die zweiten Mannschaften in der Bezirksliga ihre Punkte einsammeln.

Was sind die DMS?
Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (kurz DMS) sind ein Wettkampf, welcher bundesweit von der Bezirksliga bis zur 1. Bundesliga ausgetragen wird. Die Vereine stellen Mannschaften auf, deren Schwimmer ein bestimmtes Wettkampfprogramm abschwimmen müssen. Dieses Wettkampfprogramm, bestehend aus 2x 13 Strecken, wird von der Mannschaft über zwei Wettkampfabschnitte verteilt an einem Tag absolviert. Jeder Sportler darf dabei nur vier Mal starten und keine Strecke doppelt schwimmen. Für jede geschwommene Zeit gibt es umgerechnet Punkte nach der schwimmsportlichen Leistungstabelle des DSV (Weltrekord = 1000 Pkt.) Die Aufgabe der Trainer ist es, die richtige Aufstellung und Streckenverteilung festzulegen. Keine leichte Aufgabe, sollen doch die Stärken der Schwimmer/innen optimal genutzt werden.

Weiterlesen

Kleine Wasserballer ganz groß

Der vergangene Sonntag (10. April 2016) war für unseren Wasserball-Nachwuchs ein ganz besonderer Tag. Im Spickelbad in Augsburg bestritten die Jungs ihre ersten Ligaspiele in der Bayernliga der U11. Diese besteht mit dem SV Augsburg aus fünf Mannschaften: Nürnberg, Würzburg, Weiden und Ingolstadt. Bis auf Würzburg, die die erste Runde aussetzten, waren alle zum Auftakt in der Fuggerstadt zu Gast.

Weiterlesen

Heimspiel bei den Regionalen Bestenkämpfen

Für den SV Augsburg war das vergangene Wochenende (5. & 6. März) ein Erfolg auf ganzer Linie. Im heimischen Becken im Haunstetter Hallenbad hatten die anderen 12 Vereine das Nachsehen. Mit 57 Schwimmerinnen und Schwimmern im Alter zwischen 8 und 38 Jahren konnte der SV Augsburg die mit Abstand größte Mannschaft stellen.

Den Medaillenspiegel führte der SVA ebenfalls souverän an. Sage und Schreibe 180 Mal Edelmetall konnten die Aktiven des SVA einsammeln (82x Gold / 60x Silber / 38x Bronze).
47 Medaillen resultierten aus Treppchenplätzen in der Offenen Wertung (17x Gold / 18x Silber / 12x Bronze).

>>> Protokoll

Henrik Herzog / SV Augsburg 1911 e.V.

Großaufgebot bei Clubvergleichskampf

Am vergangenen 14. Juni wurde die Freibad-Wettkampf-Saison mit dem Clubvergleichskampf in Donauwörth eingeläutet. Die Wetterbedingungen waren perfekt: blauer Himmel und heiße Temperaturen versprachen einen schönen Sommertag. Um dem vom Wetterdienst gemeldeten Gewitter zuvorzukommen, wurde die Mittagspause auf 45 Minuten gekürzt. Eine Vorsichtsmaßnahme, die nicht nötig gewesen wäre.
Weiterlesen