Herbsttrainingslager der WK 3

Von Sonntag 29.10. bis Mittwoch 01.11.2017 fuhren 10 Kinder der jüngsten Wettkampfgruppe zusammen mit ihren Trainerinnen Claudia und Jana in das Humboldt Jugendgästehaus nach Bad Schussenried. Auf dem Programm standen täglich eine Athletik- und zwei Wassereinheiten. Doch wie es genau war, erzählen die Kinder am besten selbst.

Tag 1 verfasst von Faye und Loie
Heute sind wir in der Früh aufgewacht und plötzlich schreibt Jana, dass wir uns um 13:00 Uhr (geplant war 09:00 Uhr) treffen, weil das Wetter so schlecht ist. Doch dann sind wir endlich losgefahren. Die Fahrt dauerte eine Ewigkeit, doch nach knapp zwei Stunden sind wir endlich angekommen. Als erstes haben wir uns die ganze Anlage angeschaut und Kuchen gegessen. Der Kuchen war voll lecker. Dann mussten wir die Koffer aus den Autos holen. Das Wetter war immer noch miserabel und wir hatten keine Chance, die Koffer wurden nass. Nachdem wir unsere Zimmer gesehen hatten, waren wir schwimmen und gleich richtig viel. Anschließend gab es Abendessen und danach waren wir beim Sport in der Turnhalle.

Weiterlesen

Advertisements

„90 Jahre, 90 Taten“ – 1.000 Euro Spende der WBG Augsburg

Anlässlich ihres 90. Geburtstags wurde in diesem Jahr die Spendenaktion „90 Jahre, 90 Taten“ der Wohnbaugruppe Augsburg ins Leben gerufen. Dabei vollbringt das Unternehmen 90 „gute Taten“ in Augsburg und unterstützt 90 Projekte, u.a. die Nachwuchs-Wettkampfmannschaft des SV Augsburg.
Wir sagen herzlichen Dank!!

1.000 Euro der WBG Augsburg für den SVA-Nachwuchs

Foto: WBG

Augsburg schwimmt für UNICEF

Zum Start der neuen Saison stand für den SV Augsburg gleich ein Mega-Event an. Gemeinsam mit der Stadt Augsburg richtete unser Verein ein Benefizschwimmen zu Gunsten von UNICEF aus. Es war bereits das zweite Mal, dass wir einen solchen Event ausrichten konnten. Schon 2013, damals im Haunstetter Hallenbad, wurden fleißig Spendengelder gesammelt.
Mit der Kampagne „Wasser wirkt“ möchte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen die Trinkwasserversorgung von über 500.000 Kinder in Entwicklungsländern verbessern. Neben dem Bau von Trinkwasserbrunnen und Latrinen soll auch mit Aufklärungsprogrammen vor Ort über Hygiene und Krankheiten informiert werden.

Weiterlesen

European Police Championships Swimming

Die 15. Europäischen Polizeimeisterschaften im Schwimmen (EPM) wurden in diesem Jahr vom Deutschen Polizeisportkuratorium (DPSK) in Hannover ausgerichtet. Europäischer Dachverband des DPSK ist die Union Sportive des Polices d´Europe (USPE). Bei dieser namhaften Veranstaltung, an der auch Schwimmerinnen und Schwimmer zurückliegender internationaler Meisterschaften sowie der Olympischen Spiele teilnahmen, trat auch die SVA-Schwimmerin Leonie Mathe an. Unter Anderem neben Jenny Mensing und Marco di Carli war sie Teil der Deutschen Polizeinationalmannschaft.

Weiterlesen

O mein schönes Plärrerbad

3 ½ Jahre mussten sich Vereine und Schulen gedulden. Nun hat das Langzeitbauprojekt der Stadt Augsburg ein Ende. Die Renovierungsarbeiten am Plärrer-Hallenbad sind abgeschlossen. Für 5,4 Millionen Euro wurde das Bad an der Schwimmschulstraße umfangreich saniert. Die Schwimmbecken wurden komplett erneuert, Umkleiden und Sanitäranlagen sind ebenfalls neu, es gibt barrierefreie Zugänge und einen neuen Sprungturm.

Auch wenn das Bad nicht für den öffentlichen Betrieb zugänglich ist, hat es doch einen Nutzen für alle Augsburger Badegäste. Wegen der fehlenden Wasserfläche mussten die Vereine und Schulen auf die anderen vier Hallenbäder ausweichen. Das führte zu Einschränkungen beim normalen Badebetrieb. Während die Vereine nun bereits seit Mai wieder ihre Bahnen ziehen, werden die Schulen ab dem neuen Schuljahr im September wieder regelmäßig ins Bad kommen. Die offizielle Eröffnung mit einer großen Feier ist für Mitte September geplant.

Weiterlesen

Schwäbische Bezirksmeisterschaften 2017 Langbahn

Im vorletzten Wettkampf der Sommersaison 2017 trat der Schwimmverein Augsburg noch einmal mit geballter Mannschaftsstäke an. Die Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften der Masters (1. & 2. Juli 2017) wurden dieses Jahr von den KöBo Orcas im Freibad Aquamarin in Bobingen ausgetragen.

80 Titel gingen in diesem Jahr an die Aktiven aus der Fuggerstadt. Darunter befinden sich Jahrgangs- und Altersklassenmeister, sowie Sieger in der offenen Wertung und Gewinner in den Finalläufen. 45 Silber- und 33 Bronzemedaillen vervollständigen die Edelmetallbilanz.
Über 50m Brust konnte Leonie Mathe in 34,39 Sekunden einen neuen Vereinsrekord auf der Langbahn aufstellen.

Weiterlesen